<
amrslogo_klein
ERONGO-LODGE
Geschichte
Jagdgebiet
Jagd
Lodge
Unser Team
Karte
Informationen
Preise
Jagdangebot
Online-Anfrage
Wildarten
Trophaeen
Referenzen
Ausfluege
Tagestouren
Rundreisen
Landschaftsbilder
Bilder Etoscha
Gaestebuch
Gesperrter Bereich
Links
Impressum
flagge
WordConnection

 

Besucher seit 1.1.2016

         Informationen
airnamibia

AIR NAMIBIA
   
ab Frankfurt

Kaliber:

für grösseres Wild:

30.06, 8x68 S, 9,3x62,
300 Win.Mag, 375 H+H

Munition:

30-40 Patronen ( max.60 P. erlaubt)

Buchung und Anzahlung:

Bei Buchung ist eine Anzahlung  
von € 500 zu leisten. Der 
Restbetrag ist bei Abreise in bar 
oder Reiseschecks zu entrichten.

hfs_234_2

 

CONDOR 
ab Frankfurt

Ausrüstung:

Fernglas,  Sonnenbrille, Jagdmesser,
Hut, . festes, hohes Schuhwerk
Sonnenschutz ab Faktor 15

Kleidung: 

Leichte Baumwollbekleidung, kurze
sowie lange Hosen und Hemden(oliv);
in der afrik.Winterzeit zwischen Mai
und September warme Jacke und
Pullover.

Impfungen:

keine besonderen Impfungen  
erforderlich. 
Malaria: stand by Prophylaxe

lufthansa

 LUFTHANSA
über Johannesburg

Versicherungen:

Reiserücktritt-, Unfall-und
Reisegepäckversicherung. Auf eine
ausreichende Vers. der Jagdwaffen
sollte geachtet werden. 

Dokumente:  

Reisepass der bis mindestens 6 Mo.
nach Ausreise gültig ist. Eine freie Seite
im Reisepass. Bei Einreise über
Südafrika sind 2 freie Seiten erforderlich.
Internationale Waffenbesitzkarte,
Rechnung der Waffe oder Auskunftsblatt INF .3 sind für den deutschen Zoll bei Rückkehr empfehlenswert.

Waffenimport-Formular PDF Format
 

Einreise-Formular PDF-Format

zoll_logo_xxl

Rückwarenregelung Auskunftsblatt INF 3     
 PDF-Format
   
                       benötigt werden 3 Kopien

Wichtige Informationen der Deutschen Botschaft
Selbstfahrer                                   PDF-Format 
Geldverlust                                    PDF-Format 
Wichtige Telefonnummern              PDF-Format